Referentin


Harlene Anderson, PhD - Houston, USA


Harlene Anderson ist international bekannt für ihren popstmodernen Ansatz kollaborativer Therapie- und Beratungsformen. Ihr unaufdringlich und außergewöhnlicher Arbeitsstil trägt zur transformativen Wirkung dialogischer Prozesse bei.

Sie ist Mitbegründerin des Houston Galveston - und des Taos Institutes.


internet
http://www.harleneanderson.org

http://www.taosinstitute.net

http://www.talkhgi.com

Tagungsbeitrag


Das Herz kollaborativer Praktiken


Die philosophische Haltung ist Herz und Geist der kollaborativen Therapie und weiterer Praxisformen wie Erziehung, Forschung und Beratung. Sie ist eine Lebensform, die alle Formen der Praxis und Beziehungen beeinflusst. Harlene Anderson wird die Charakteristika dieser Haltung darstellen und ihre Implikationen für die genannten Praxisformen


Sprache: englisch (mit Übersetzung deutsch/spanisch)





Bücher

2007. Collaborative Therapy: Relationships and Conversations that Makes a Difference (co-ed. mit Diane Gehart).


2007. Innovations in the Reflecting Process: The Inspiration of Tom Andersen (co-ed. mit Per Jensen).


1999. Das therapeutische Gespräch. Der gleichberechtigte Dialog als Perspektive der Veränderung.


zurück
zu
referentinnen+http://www.diskursys.de/referentinnen+.html